preloader image

FDH Unternehmerverbund Freier Hörakustiker

Umsatzeinbrüche vor allem bei städtischen Filialen

Rückblick "Offene Runde" | 16.03.2021

Auswirkung der Corona-Pandemie auf die Filialen in den Innenstädten

Die Corona-Pandemie wirke sich vor allem auf die Filialen in den Innenstädten aus, sind sich die Teilnehmer der „Offenen Runde“ einig. Die Abhängigkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln und die fehlenden Laufkundschaft, durch allgemein geschlossener Läden, lasse die Frequenz sinken.


Gerade deshalb sei es auch für die Hörakustiker wichtig, Anknüpfungspunkte an den digitalen Handel zu finden und die Möglichkeiten der moderner Technologien auszuschöpfen. Online-Beratungen und -Anpassungen könnten das Filialgeschäft sinnvoll ergänzen. Um sich regelmäßig über aktuelle Themen und Herausforderungen der Hörakustik-Branche auszutauschen, rief der Fachverband Deutscher Hörakustiker e.V. zum Jahresbeginn ein neues Format ins Leben. Einmal im Monat finden sich FDH-Mitgliedsbetriebe, geladene und interessierte Gäste zusammen um gemeinsame Strategien zu entwickeln. Moderiert wir die „Offene Runde“ von Coach und Trainer Martin Bornemann.


Iris Jilke
Freie Texterin & PR-Redakteurin

textakzent
Paarstraße 37a, 93059 Regensburg
Tel: 0176 70772575
info@textakzent.de
www.textakzent.de